Beratung

Beratung

 

Wir beraten Sie gerne über die Behandlungsmöglichkeiten oder präventive Maßnahmen in unserer Praxis. Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen ein Übungsprogramm, wobei wir besonders auf Ihre speziellen Bedürfnisse eingehen. Beispiele: Gangschulung, Rückenkräftigung, Beinachsentraining, Schulter und Nacken im Büroalltag, Übungen zur Selbsthilfe (z.B. bei Bandscheibenproblemen). Möchten Sie z.B. Ihren Behandlungserfolg bewusst erhalten und wird keine Therapie mehr verordnet, können sie unser Wissen gerne im Rahmen von weiterführenden Präventionsmaßnahmen nutzen.  Die Kostenrückerstattung durch die Krankenkasse entfällt dabei.Für pflegende Personen bieten wir als Prävention (z.B.: zur Vermeidung von  Rückenschmerzen) ergonomische Beratung an. Diese beinhaltet das Erlernen von Stabilisation der Wirbelsäule, Transfertechniken, Nutzung von Hilfsmitteln, etc.